Wir sind ELIM

Wöchentlich neues Video über die ELIM Diakonie

Die ELIM Diakonie stellt sich vor: Ab dem 03. Januar 2022 erscheint montags ein neues „Wir sind ELIM“-Video auf der Website und unseren Social Media-Kanälen auf Facebook, Instagram und YouTube. Wir zeigen Ihnen, was die einzelnen Einrichtungen und Stationen machen und leisten und geben mit einem besonderen Interview Einblicke in die tägliche Arbeit.

 
Schauen Sie sich alle Videos der „Wir sind ELIM“-Reihe online auf YouTube an.
11

Sollten Sie das Video nicht starten können, klicken Sie hier

Unsere Reise durch die ELIM Diakonie beginnt. Und wo startet man besser als beim Chef und der zentralen Einrichtung, dem Ausgangspunkt aller Handlungen der Diakonie. Woher kommt die ELIM Diakonie? Was ist ihr Ursprung? Woher stammt der Name? Was macht sie genau? Den Start macht Stefan Warnke, Geschäftsführer der ELIM Diakonie GmbH. Er veranschaulicht den Beginn der ELIM Diakonie und gibt erste Einblicke in die sozialen Tätigkeitsfelder der einzelnen Einrichtungen und Stationen.

Schauen Sie sich das Video zur ELIM Diakonie an.

Sollten Sie das Video nicht starten können, klicken Sie hier

Unsere Reise durch die ELIM Diakonie geht weiter und führt uns zum ehrenamtlichen ambulanten ELIM Hospizdienst. Unsere leitende Koordinatorin Claudia Schwill begleitet mit ihrem Team und vielen Hospizbegleiter/-innen in der Trauerbegleitung, schwerstkranke und sterbende Menschen auf ihrem letzten Lebensabschnitt. Unsere ehrenamtlichen Hospizbegleiterinnen und Hospizbegleiter hören den Betroffenen zu, beantworten Fragen und stehen allen Betroffenen und Hinterbliebenen auch im Nachhinein als starker Partner zur Seite. Der ELIM Hospizdienst arbeitet hauptsächlich in stationären Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern. In den regelmäßig stattfindenden „Letzte Hilfe“-Kursen (siehe Facebook-Veranstaltungen) lernen Interessierte, was sie für die ihnen Nahestehenden am Ende des Lebens tun können.

Schauen Sie sich das Video zur ELIM Hospizdienst an.

Sollten Sie das Video nicht starten können, klicken Sie hier

Die Reise durch die ELIM Diakonie führt uns weiter zu unseren stationären Altenpflegeeinrichtungen. An insgesamt drei Standorten in Hamburg kümmern sich fachkundige Mitarbeiter/-innen liebevoll um die pflegebedürftigen Menschen und versorgen sie mit allem, was sie benötigen. Ulrich Reiser, unser Einrichtungsleiter im ELIM Seniorencentrum Niendorf, erzählt uns, wie er zur ELIM Diakonie gekommen ist, wie ein Tag bei ihm aussieht und wo die Mahlzeiten für die Bewohner/-innen und Mitarbeiter/-innen herkommen – das ist nämlich etwas Besonderes. Als christlich geprägtes Diakoniewerk bietet die ELIM Diakonie den Menschen, neben benötigter Hilfe und zwischenmenschlicher Wärme, mit Pastor Wolfgang Klimm einen Seelsorger an. Er steht allen Bewohnerinnen und Bewohnern, Angehörigen und Mitarbeitenden zur Seite – unabhängig von ihrer Konfession oder ihrer weltanschaulichen Prägung.

Schauen Sie sich das Video zur ELIM Seniorencentrum Niendorf an.

Sollten Sie das Video nicht starten können, klicken Sie hier

Unser virtueller Rundgang durch die ELIM Diakonie führt uns weiter zu unseren ambulanten Pflegediensten von ELIM mobil. An zwei Standorten in Hamburg und einem in Norderstedt kümmern sich unsere engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter um die Gesundheit bedürftigert Menschen. Von Einrichtungsleiter Björn Gast erfahren wir mehr über den Arbeitsalltag, die unterschiedlichen Ansprüche der Bedürftigen und über seinen persönlichen Werdegang in der ELIM Diakonie.

Schauen Sie sich das Video zur ELIM mobil Hamburg an.

Sollten Sie das Video nicht starten können, klicken Sie hier

Für unseren nächsten Stopp auf dem virtuellen Rundgang durch die ELIM Diakonie müssen wir etwas raus aus Hamburg. Unsere Fahrt führt uns nach Schwarzenbek, in das ELIM Mutter-/Vater-Kind-Haus im Zentrum der Stadt. Hier unterstützt ein Team aus engagierten Mitarbeiter/-innen mit pädagogischer und/oder medizinischer Ausbildung in allen Phasen des Zusammenlebens mit dem Kind und begleitet die Mütter und Väter mit Kind/-ern zurück in ein selbstständiges Leben. Neben der Beantwortung von Alltagsfragen helfen die Mitarbeiter/-innen auch bei Arztbesuchen, Behördengängen oder hauswirtschaftlichen Fragen zu Einkäufen und der Essenszubereitung. Einrichtungsleiterin Britta Manzke nimmt uns mit durch das bunte Haus und erzählt, wie sie zur ELIM Diakonie gekommen ist und was sie an der Berufung mit Herz hält.

Schauen Sie sich das Video zum ELIM Mutter-/Vater-Kind-Haus an.

Sollten Sie das Video nicht starten können, klicken Sie hier

Weiter geht es mit der virtuellen Führung durch die ELIM Diakonie. Unser nächster Halt ist beim ELIM Seniorencentrum Bergedorf. In einer ruhigen Anlage etwas abseits des Trubels im Stadtzentrum von Bergedorf steht nicht nur die größte Einrichtung der ELIM Seniorencentren, sondern auch eine besondere. Hier werden auch Menschen mit Demenzerkrankung professionell in zwei eigenen Wohnbereichen betreut. Für frische Luft bietet das Außengelände genug Platz für alle Bewohnerinnen und Bewohner. Zu finden sind hier Gärten, in denen heimische Obstbäume und Blumen der Saison stehen. Kleines Highlight: das selbstgebaute Bienenhotel für geflügelte Gäste. Einrichtungsleiter Albrecht Borowski nimmt uns mit durch das Gebäude und erzählt, wie er zur ELIM Diakonie gekommen ist und was es in Bergedorf noch zu erleben gibt.

Schauen Sie sich das Video zum ELIM Seniorencentrum Bergedorf an.

Sollten Sie das Video nicht starten können, klicken Sie hier

Die Reise durch die ELIM Diakonie geht weiter. Unser letzter Halt ist der ambulante Pflegedienst ELIM mobil Norderstedt. Unsere engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich um die Gesundheit bedürftiger Menschen. ELIM mobil Norderstedt versorgt täglich in und um Norderstedt Menschen, die Unterstützung im Alltag brauchen. Hilfe beim Aufstehen, Medikamentenversorgung oder Zubereitung des Frühstücks übernehmen die geschulten und kompetenten Pflegerinnen und Pfleger. Alexander Knaack zeigt uns einen Teil seiner täglichen Tour und spricht darüber, warum er als junger Mensch gerne in der Pflege arbeitet.

Schauen Sie sich das Video zum ELIM mobil Norderstedt an.

Alle Videos der „Wir sind ELIM“-Reihe finden Sie auf YouTube.

Jetzt bewerben!

Wir würden uns freuen, Sie in unserem Team zu begrüßen. Schicken Sie uns dazu eine Bewerbung und schauen Sie auf unserer Jobseite nach, ob das Richtige für Sie dabei ist. 

Leave a Reply