Mo – Fr
von 7.30 bis 18.00 Uhr

Behindertengerecht

Fahradstellplätze vorhanden

Die nächste Stadtrad Hamburg Station finden Sie hier

Parkplätze vorhanden

Das ELIM Seniorencentrum Niendorf liegt idyllisch am Rande des Niendorfer Geheges, im Nordwesten Hamburgs. Die Einkaufsstraße Tibarg und das Einkaufszentrum „Tibarg“ mit seinen zahlreichen Geschäften liegen ca. 10 Gehminuten  vom Haus entfernt. Seit 1986 finden hier betagte, pflegebedürftige Menschen ein Zuhause. Das Haus wurde von 2016 bis 2018 vollständig modernisiert und um Wohngruppen erweitert. 120 Bewohnerinnen und Bewohner können in unserer Einrichtung in 100 Einzelzimmern und 10 Doppelzimmern betreut werden. Unseren diakonischen Auftrag erfüllen wir mit ca. 100 Mitarbeitenden.

Hier erhalten Sie einige grundsätzliche Informationen über unsere Einrichtung. Sie sind eingeladen, sich bei einem persönlichen Besuch einen eigenen Eindruck von dem ELIM Seniorencentrum Niendorf zu machen.

Neben ca. 100 hauptamtlichen Mitarbeitenden unterstützen uns ca. 20 ehrenamtlich Helfende bei der Betreuung unserer Seniorinnen und Senioren. In unterschiedlichster Art und Weise bieten sie ihre Hilfe an. Von dem Besuchsdienst, über Einkaufsservice, Spieleangebote, Mitwirkung im Wohnbeirat bis zur Durchführung von Gottesdiensten ist alles vertreten. Regelmäßige Treffen mit den ehrenamtlichen Mitarbeitenden finden in gemütlicher Runde statt und werden auch zum Austausch von Fachthemen genutzt.

Ulrich Reiser

Einrichtungsleiter

Sie möchten unser Haus persönlich anschauen?

Sehr gern erwarten wir Ihren Anruf, um einen Termin mit Ihnen abzustimmen.
Sie erreichen uns zu den üblichen Geschäftszeiten von 8 bis 17 Uhr.
E‑Mail: esc-niendorf@elim-diakonie.de
Telefon: 040 55425–0

Unsere Leistungen

  • Pflegerische Betreuung
  • Soziale Betreuung
  • Hospizdienst
  • Christliches Handeln
  • Küche
  • Seelsorgerisches Angebot
  • Preisgestaltung

Unsere Pflege orientiert sich am christlichen Menschenbild, in der Ausrichtung der ganzheitlichen, individuellen Bezugspflege in Anlehnung an die Pflegewissenschaftlerin Monika Krohwinkel. Für die Pflegegrade 1 bis 5 steht ein motiviertes und engagiertes Pflegeteam zur Verfügung. Die gesetzlich vorgeschriebene Fachkraftquote von 50 % wird von uns erfüllt. Die Qualität unserer Pflege wird regelmäßig von dem Medizinischen Dienst der Krankenkassen überprüft.

In enger Zusammenarbeit mit dem Pflegeteam planen unsere 9 Mitarbeitenden eine individuelle soziale Betreuung der Bewohnerinnen und Bewohner. Diese können an verschiedenen Aktivitäten (z. B. Jahresfesten, Konzerten, Diavorführungen, Ausflügen, Gedächtnistraining, kreativer Gestaltung, Freizeitangeboten mit therapeutischen Anteilen) teilnehmen. Ergänzt wird die soziale Betreuung durch unseren Seelsorger. So bieten wir tägliche Andachten, wöchentliche Gottesdienste und seelsorgerische Gespräche an. In Zusammenarbeit mit der benachbarten Freien evangelischen Gemeinde Niendorf werden auch Sonntagsgottesdienste und Bibelkreise angeboten.

Der ELIM Hospizdienst bietet eine kostenlose Begleitung von sterbenden Menschen und deren Angehörigen in unserer Einrichtung an. Die ehrenamtlich Mitarbeitenden sind ausgebildete Hospizhelfer/-innen, erhalten regelmäßige Supervision sowie Fortbildungen und werden durch hauptamtliche Koordinator/-innen unterstützt.

  • Ausgestaltung von Andachten und (Gedenk-) Gottesdiensten, Abendmahl
  • Christliche Feste, Ostern, Erntedank, Weihnachten
  • Seelsorge
  • Gespräche
  • Aussegnung
  • verschiedene Kostformen (Vollkost – leichte Vollkost – vegetarisch)
  • Schonkost, Diabetikerkost
  • Zwischenmahlzeiten wie Joghurt und frisches Obst
  • Frühstück, Mittag, Kaffee und Gebäck, Abendessen
  • seniorengerechtes Speisenangebot
  • aktives Mitgestalten der Bewohnerinnen und Bewohner am Speiseplan durch regelmäßige Speiseplanbesprechungen mit dem Wohnbeirat
  • Wunschessen
  • Zubereitung der Mahlzeiten in hauseigener Küche im ELIM Seniorencentrum in Niendorf durch eigene Mitarbeitende (ohne externe Caterer)  

Unser Seelsorger steht allen Bewohnerinnen und Bewohnern, den Angehörigen und Mitarbeitern unabhängig von ihrer Konfession oder ihrer weltanschaulichen Prägung als Begleiter und Gesprächspartner zur Verfügung.

Nehmen Sie gerne Kontakt auf,
wenn Sie z. B.

  • Lebens- oder Glaubenshilfe suchen,
  • über ihre Sorgen oder Ängste sprechen möchten,
  • ein Fürbitte- oder Segensgebet wünschen.

Sie sind herzlich zu den regelmäßig stattfindenden Andachten eingeladen.

Kontakt und Terminvereinbarung
mit Pastor Wolfgang Klimm
Telefon: 040 55425-371
E‑Mail: klimm(@)fegn.de

Unsere aktuelle Preisgestaltung für das ELIM Seniorencentrum Niendorf finden Sie hier als PDF

Veranstaltungen

Jetzt bewerben!

Wir würden uns freuen, Sie in unserem Team zu begrüßen. Schauen Sie auf unserer Jobseite nach, ob das Richtige für Sie dabei ist und bewerben Sie sich.